Was ist Continuous Delivery?

Continuous Delivery ist ein effektiver, effizienter und praktikabler Entwicklungsansatz. Wenn wir so arbeiten, dass unsere Software immer released werden kann, konzentrieren wir uns auf den Umfang der Bewertung in einer Deployment-Pipeline und die Deploybarkeit unserer Software. Dies gibt uns einige Werkzeuge an die Hand, mit denen wir unseren Code und unser Unternehmen strukturieren können, um diese unabhängig voneinander deploybaren Software-Einheiten zu erstellen.

Bei Continuous Delivery geht es nicht darum, das Deployment zu automatisieren, auch wenn das ein Teil davon ist; es geht um die viel wichtigere Idee, unsere Arbeit so zu organisieren, dass wir einen halbwegs kontinuierlichen Fluss von Änderungen erzeugen.

Wenn wir diesen Gedanken ernst nehmen, dann verlangt er von uns, dass wir alle Aspekte unseres Entwicklungsansatzes strukturieren, um diesen Fluss zu erreichen. Er hat Auswirkungen auf die Strukturen unserer Unternehmen, indem er organisatorische Abhängigkeiten minimiert und die Autonomie kleiner Teams fördert, die schnell und mit hoher Qualität arbeiten können, ohne ihre Bemühungen mit anderen koordinieren zu müssen.

Er verlangt von uns einen hohen Automatisierungsgrad, insbesondere beim Testen unserer Software, damit wir schnell und effizient feststellen können, ob unsere Änderungen sicher sind. Er ermutigt uns also, das Testen sehr ernst zu nehmen, damit wir am Ende eine testbare Software haben und von allen Vorteilen profitieren können, die das mit sich bringt.

Continuous Delivery leitet uns an, das Deployment und die Konfiguration unserer Systeme zu testen, und zwingt uns, das Konzept der Kontrolle der Variablen ernst zu nehmen, damit wir Reproduzierbarkeit und Zuverlässigkeit in unseren Tests und, als Nebeneffekt, in unseren Produktions-Deployments erreichen können.

Die Continuous Delivery ist eine äußerst effektive Strategie, um eine starke Ingenieursdisziplin für die Software-Entwicklung aufzubauen.


continuous delivery

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch „Modernes Software Engineering“ von David Farley. Alle Infos zum Buch, das Inhaltsverzeichnis und eine kostenlose Leseprobe findet ihr bei uns im Shop.

Kommentar verfassen